Stellenbeschreibung

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich bei der Stadt Erlangen initiativ zu bewerben.
 

Die Stadt Erlangen nutzt seit Februar 2016 für Stellenbesetzungen das Onlinebewerbungsverfahren Interamt und bittet Sie, sich über die Plattform online zu bewerben. Bewerbungen per Post oder E-Mail werden nicht berücksichtigt.

 

Sie versteht sich als eine kinder- und familienfreundliche Stadtverwaltung und beschäftigt eine Vielzahl an Mitarbeiter*innen mit den unterschiedlichsten beruflichen Qualifikationen.

Sie haben eine der unten genannten Ausbildung/Weiterbildungen/Studiengängen und sind an einer Beschäftigung bei der Stadt Erlangen interessiert, es ist derzeit aber keine für Sie passende Stellenausschreibung veröffentlicht dann können Sie sich auf diesem Wege online bewerben.

 

Ausbildung/Weiterbildung/Studium:

  • abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r
  • abgeschlossene Weiterbildung für den Angestelltenlehrgang I oder Angestelltenlehrgang II
  • abgeschlossene Laufbahnbefähigung für die zweite/dritte/vierte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn "Verwaltung und Finanzen" (ehemals mittlerer/gehobener/höherer Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung)

Wenn Sie keiner der genannten Qualifikationen mitbringen, können wir Ihre Bewerbung bei der Stadtverwaltung Erlangen nicht berücksichtigen.

 

Wichtige Hinweise:

  1. Die Stadt Erlangen bietet Ihnen die Möglichkeit sich initiativ zu bewerben, dieser Ausschreibung liegt kein tatsächlicher Stellenbedarf zu Grunde. Konkrete Stellenausschreibungen veröffentlichen wir gesondert über Interamt.
  2. Wir bitten Sie, die Onlineplattform www.interamt.de zu nutzen und von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgeschickt.

 

Wie geht es nach Absendung Ihrer Initiativbewerbung weiter?

Wenn Sie sich initiativ bewerben, werden Ihre Unterlagen in einen Initiativ-Pool aufgenommen. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen werden von uns im ersten Schritt gesichtet, anschließend prüfen wir, ob Sie gegebenenfalls für eine ausgeschriebene Stelle in Betracht gezogen werden können. Wenn dies nicht der Fall ist, wird Ihre Initiativbewerbung zunächst für einen bestimmten Zeitraum weiter im Bewerbungsprozess berücksichtigt. Sollte in dieser Zeit eine Vakanz auftreten, für deren Besetzung Sie geeignet sind, wird man Sie umgehend informieren. Ansonsten müssen wir Ihrer Initiativbewerbung leider absagen.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Stadt Erlangen verfolgt eine Politik der Chancengleichheit und freut sich über Bewerbungen von Interessentinnen/Interessenten unabhängig von ihrer Nationalität und Herkunft.

Auf dieses Angebot können Sie sich online bewerben, wenn Sie in Interamt angemeldet sind.

Details

Interamt Angebots-ID
320264
Kennung für Bewerbungen
keine
Stellenbezeichnung
Initiativbewerbungen für Stellen im Verwaltungsbereich
Behörde
Stadt Erlangen
Einsatzort Straße
Rathausplatz 1
Einsatzort PLZ / Ort
91052 Erlangen
Dienstverhältnis
Arbeitnehmer, Beamter
Entgelt / Besoldung
TVÖD-5 - TVÖD-10 / A6 - A16
Befristet
Ja, Option unbefristet
Teilzeit / Vollzeit
beides möglich
Wochenarbeitszeit
40 h für Beamte
39 h für Arbeitnehmer
Beamten-Fachrichtung
Verwaltung und Finanzen
Bewerbungsfrist
31.12.2020
Ansprechpartner

Frau Christina Kuhn

Stadt Erlangen

Weiterer Ansprechpartner

Ljiljana Bilic

Stadt Erlangen

Aktionen