Stellenbeschreibung

Bei der Gemeinde Eitorf (ca. 19.000 EW) ist im Amt für Bürgerdienste und Stadtmarketing folgende unbefristete Stelle in Vollzeit (39 Std./Wo.) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen:

Kulturmanager (m/w/d)

Neben dem gemeindlichen Kulturprogramm verantwortet der/die Kulturmanager/-in weitere Projekte und Veranstaltungen, Ausstellungen und kooperiert mit der lokalen Kulturszene. Die Sicherung und der Ausbau des Kulturangebots in der Gemeinde Eitorf und die Veranstaltungsorganisation und -betreuung gehört zu seinen / ihren Aufgaben.

Zu den Schwerpunktaufgaben der Stelle gehören:

  • Eigenverantwortliche Veranstaltungsorganisation und Künstler/Innenauswahl,
  • Veranstaltungsdurchführung und -betreuung auch an Wochenenden
  • Planung, Erarbeitung und Durchführung von gemeindlichen Veranstaltungsangeboten wie Konzerte, Kabarett, Kino und Musikproduktionen
  • Konzeption, Initiierung, Koordination und Unterstützung kultureller Vorhaben in der Gemeinde Eitorf in Kooperation mit Kultureinrichtungen, Künstlern, Schulen, Vereinen etc.
  • Pflege und Förderung des regionalen Kultur-Netzwerks
  • Zusammenarbeit mit den politischen Gremien
  • Administrative Abwicklung der Kulturveranstaltungen wie z.B. Vertragsverhandlungen, Förderanträge, Kassenabrechnungen, Meldungen an Künstlersozialkasse und GEMA
  • Öffentlichkeitsarbeit und Werbung im Printbereich und digital
  • Einrichtung und Verwaltung der Veranstaltungen sowie des Kartenverkaufs mittels des vorhandenen Ticketsystems
  • Betreuung des Online-Veranstaltungskalenders
  • Vertretung der Tourismusbeauftragten der Gemeinde
  • Aufgaben im Bereich des Stadtmarketings

Wir erwarten:

  • Einen Hochschul-/ Fachhochschulabschluss auf einem kunst- oder kulturwissenschaftlichen bzw. kommunikationswissenschaftlichen Gebiet oder
  • eine Ausbildung als Veranstaltungskauffrau/-mann oder vergleichbare kaufmännische Ausbildung mit nachgewiesenen, mehrjährigen Erfahrungen/Schwerpunkten im Veranstaltungsbereich
  • Berufserfahrungen im Bereich Kultur- und Eventmanagement sowie in der Verwaltung sind von Vorteil
  • Eine Affinität zur Bedienung von Veranstaltungstechnik (Licht, Ton) wäre wünschenswert
  • Bereitschaft zur Übernahme unregelmäßiger Arbeitszeiten in Abhängigkeit von den Veranstaltungen (auch abends und am Wochenende)
  • Möglichst Kenntnisse und Erfahrungen in der Drittmittelakquise sowie der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Fundierte Kenntnisse im Umgang mit der EDV (MS Office-Programme)
  • Kenntnisse in Buchungs- und Abonnentenverwaltungssystemen
  • Selbständige Arbeitsweise, Eigeninitiative, Kreativität und Zuverlässigkeit
  • Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit, Organisationsgeschick
  • hohe Flexibilität und  Belastbarkeit
  • Fahrerlaubnis der Klasse B sowie ein eigener PKW und die Bereitschaft, ihn für dienstliche Zwecke einzusetzen
  • Hohe soziale Kompetenz und sicheres Auftreten gegenüber Kollegen, Kunden, Künstlern

Wir bieten:

  • Die Möglichkeit das Kulturleben unserer Kommune maßgeblich zu prägen
  • Vergütung nach EG 9c TVöD mit Jahressonderzahlung und der Möglichkeit, jährlich eine Leistungsprämie zu erhalten
  • eine unbefristete, interessante, vielfältige und abwechslungsreiche Arbeit
  • ein Gleitzeitkonto
  • Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes
  • 30 Tage Urlaub (bei 5 Tage-Woche)

Die Gemeinde Eitorf fördert die Gleichstellung Aller und begrüßt deshalb alle Bewerbungen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder Behinderung. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besonders berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 26.02.2020 bevorzugt per Mail an buergermeister@eitorf.de (Unterlagen bitte in einer PDF-Datei senden) oder schriftlich an den Bürgermeister der Gemeinde Eitorf, Haupt- und Personalamt, Markt 1, 53783 Eitorf.

Auf dieses Stellenangebot können Sie sich nicht online über interamt.de bewerben. Bitte verwenden Sie den im Stellenangebot angegebenen Bewerbungsweg.

Details

Interamt Angebots-ID
565139
Kennung für Bewerbungen
keine
Anzahl Stellen
1
Stellenbezeichnung
Kulturmanager*in (m/w/d)
Behörde
Gemeinde Eitorf
Einsatzort Straße
Markt 1
Einsatzort PLZ / Ort
53783 Eitorf
Dienstverhältnis
Arbeitnehmer(in)
Entgelt / Besoldung
TVöD-VKA E 9c
Teilzeit / Vollzeit
Vollzeit
Wochenarbeitszeit
39 h für Arbeitnehmer
Bewerbungsfrist
26.02.2020
Besetzung zum
nächstmöglichen Zeitpunkt
Ansprechpartner

Frau Katrin Koch

Gemeinde Eitorf

Telefonnummer
+49 2243 89149

Aktionen