Stellenbeschreibung

Analystinnen und Analysten (m/w/d) - Gemeinsam gegen jede Krise

Die Bundesrepublik Deutschland hat das größte Hilfspaket in ihrer Geschichte auf den Weg gebracht. Mit dem Corona-Schutzschild stabilisiert die Bundesregierung die Wirtschaft und mobilisiert Finanzmittel für Beschäftigte, Selbstständige sowie Unternehmen.

Eines der zentralen Instrumente der Bundesregierung zur Eindämmung der wirtschaftlichen Folgen der COVID-19 Pandemie ist die Unterstützung von Unternehmen in unterschiedlichen Formen - insbesondere aber durch Garantien für eine Kreditvergabe oder auch durch Rekapitalisierungsmaßnahmen. Das Bundesministerium der Finanzen, das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) arbeiten bei der Wirtschaftsstabilisierung eng zusammen.

Das Bundesministerium der Finanzen hat bei der Gestaltung und Umsetzung dieser Maßnahmen eine zentrale Rolle. Wir suchen kurzfristig motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die uns bei diesen anspruchsvollen Aufgaben unterstützen.

Ihre Aufgaben

  • Rechtliche und wirtschaftliche Grundsatzfragen zur Anwendbarkeit des Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) und der KfW-Programme prüfen und bewerten
  • Anfragen betroffener Unternehmen und den vorgesehenen Stabilisierungsmaßnahmen bearbeiten
  • Stabilisierungsmaßnahmen analysieren
  • Die Kommunikation über die Arbeit des WSF gegenüber dem Deutschen Bundestag sowie dem Bundesrechnungshof unterstützen
  • Mit der KfW und weiteren Beteiligten eng und vertrauensvoll zusammenarbeiten: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Finanzagentur GmbH, den anderen im WSF-Ausschuss vertretenen Ressorts Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz und Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur oder dem Bundeskanzleramt

 Anforderungen

  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Unternehmensbewertung, Unternehmensfinanzierung, Kreditrisikobewertung, Restrukturierung oder Beteiligungsführung bzw. der Analyse von Industrie- und Dienstleistungsbranchen
  • Abschluss eines universitären Diplom- oder Masterstudiums (vorzugsweise mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt)
  • Fähigkeit, sich schnell in neue Aufgabenstellungen einzuarbeiten und komplexe Sachverhalte systematisch zu bearbeiten sowie zum vernetzten Arbeiten in Teams

 Unser Angebot

  • Eine verantwortungsvolle, interessante und besondere Tätigkeit mit hoher gesellschaftlicher und politischer Relevanz.
  • Befristete Einstellung nach den Bestimmungen des TVöD (Entgeltgruppe 13). Bei der Stufenzuordnung nach dem TVöD wird Ihr bisheriger beruflicher Werdegang berücksichtigt. Zudem erhalten Sie die sog. "Ministerialzulage".
  • Ein familienfreundliches Arbeitsumfeld: Teilzeitbeschäftigung, mobiles Arbeiten, Telearbeit etc. sind grundsätzlich möglich.

 

Für das Bundesministerium der Finanzen ist die Gleichstellung von Frauen und Männern ein wichtiges Ziel. Wir sind daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert.

Das Bundesministerium der Finanzen unterstützt die Eingliederung schwerbehinderter Menschen und begrüßt daher deren Bewerbungen. Hinsichtlich der Erfüllung der Ausschreibungsvoraussetzungen erfolgt eine individuelle Betrachtung.

Ihre Initiativbewerbung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Initiativbewerbung über www.interamt.de, Stellen-ID 594552, oder an Bewerbung@bmf.bund.de. Bitte bewerben Sie sich sobald wie möglich und geben Sie auch an, ab wann Sie verfügbar wären.

Ihre Fragen beantworten wir Ihnen gerne telefonisch oder per E-Mail (Tel.: 030 18 682 - 3036, -1248 oder -1325; E-Mail: Bewerbung@bmf.bund.de).

Weitere Informationen über das BMF, das Ministerium als Arbeitgeber sowie zum Datenschutz bei Bewerbungen finden Sie im Internet unter www.bundesfinanzministerium.de.

Über künftige Stellenausschreibungen informiert Sie unser "Newsletter Stellenangebote".

 

                                                                                                                      

 

Auf dieses Angebot können Sie sich online bewerben, wenn Sie in Interamt angemeldet sind.

Details

Interamt Angebots-ID
594552
Kennung für Bewerbungen
Z A 4 t - P 1454/20/10007 :004
Stellenbezeichnung
Analystinnen und Analysten (m/w/d) - Gemeinsam gegen jede Krise
Behörde
Bundesministerium der Finanzen
Einsatzort Straße
Wilhelmstraße 97
Einsatzort PLZ / Ort
10117 Berlin
Dienstverhältnis
Arbeitnehmer
Entgelt / Besoldung
TVöD-Bund E 13
Befristet
Ja
Teilzeit / Vollzeit
beides möglich
Wochenarbeitszeit
39 h für Arbeitnehmer
Erforderliches Studium:
Ökonomie/Wirtschaftswissenschaften/BWL
Bewerbungsfrist
baldmöglichst
Ansprechpartner

Frau Mona Hörner

Bundesministerium der Finanzen

Weiterer Ansprechpartner

Herr Tom Hentrich

Bundesministerium der Finanzen

Aktionen