Stellenbeschreibung

Bei der Stadt Ennepetal (www.ennepetal.de) ist zum 01.10.2020 die folgende Stelle zu besetzen:

 

Ingenieur/in / Bachelor / Master (m/w/d)
der Fachrichtung Wasserbau / Landschaftsarchitektur / Umweltplanung

 

Das Aufgabengebiet dieser Stelle umfasst im Wesentlichen:

  • Maßnahmenkonzeption und Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Hochwasserschutz (HWRMRL) und Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) auf kommunaler Ebene
  • Koordinierung und Konkretisierung von gewässerbezogenen Konzepten und Umsetzungsstrategien in Zusammenarbeit mit den Stadtbetrieben Ennepetal AöR, dem Liegenschaftswesen sowie den projektbeteiligten Dienst- und Genehmigungsbehörden (Ennepe-Ruhr-Kreis, Bezirksregierung Arnsberg)
  • Einwerbung, Beantragung und Abrechnung von europäischen Fördermitteln zur Realisierung von konzeptionellen und baulichen Hochwasserschutz- und ökologischen Gewässerbaumaßahmen an den Ennepetaler Fließgewässern
  • Ausschreibung, Vergabe, Prüfung und Abnahme von Planungs- und Bauleistungen
  • Projektsteuerung und Übernahme von Aufgaben der örtlichen Baubegleitung und / oder als Bauoberleitung sowie Vertretung von Bauherrenaufgaben als öffentlicher Auftraggeber
  • Durchführung von Gewässerschauen zur Maßnahmenidentifizierung und Ortsterminen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit

Die Wahrnehmung dieser Stelle setzt insbesondere voraus:

  • Erfolgreicher Abschluss eines Studiums im Bereich Wasserwirtschaft, Wasserbau, Landschaftsarchitektur, Umweltplanung oder vergleichbare Fachrichtungen
  • Mehrjährige Berufs- und einschlägige Verwaltungserfahrung in den genannten Arbeitsfeldern
  • Kompetenzen zur Planung und zur Ausführung von realisierbaren Hochwasserschutz und ökologischen Gewässermaßnahmen
  • Gute Kenntnisse zu den Grundlagen des gesetzlichen Artenschutzes sowie der Schutzgüter Boden, Wasser, Luft, Klima, Landschaft und deren Wechselwirkungen untereinander
  • Erfahrungen in der Projektbearbeitung mit CAD-Systemen, AVA-Programmen und Geoinformationssystemen sind wünschenswert
  • Begeisterungsfähigkeit, Teamfähigkeit und Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Aufgaben
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten und ausgeprägtes Organisationsgeschick
  • Kenntnisse im öffentlichen Recht (Bau-, Wasser-, Naturschutz-, Planungs-, Verwaltungsrecht und Vergaberecht )
  • Umfangreiche Erfahrung mit HOAI, VOB und Vergaberecht (UVgO, VgV)
  • Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Führerschein der Klasse B
     

Die Eingruppierung richtet sich bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 12 TVöD.
Bei der Stelle handelt es sich um eine unbefristete, grundsätzlich teilbare Vollzeitstelle.

Bewerbungen von Frauen und schwerbehinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht und wer-den bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person einer Mitbewerberin bzw. eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bei der Stadt Ennepetal profitieren Sie von allen Vorzügen des öffentlichen Dienstes, insbesondere Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Durch umfangreiche Möglichkeiten, wie etwa gleitende Arbeitszeit oder Gesundheitsangebote, möchten wir Ihnen eine ausgewogene Work-Life-Balance ermöglichen. Darüber hinaus legen wir viel Wert auf Ihre kontinuierliche Weiter-entwicklung und Förderung durch gezielte Fort- und Weiterbildungsoptionen.

Die Stadt Ennepetal ist eine kreisangehörige Stadt mit ca. 30.000 Einwohnern und liegt landschaftlich schön gelegen im Ennepe-Ruhr-Kreis. Die Stadtverwaltung Ennepetal versteht sich als moderne Arbeitgeberin und beschäftigt eine Vielzahl an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit unterschiedlichsten beruflichen Qualifikationen. Sie bietet ein ansprechendes Arbeitsumfeld und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten. Gleichzeitig versteht sie sich als familienfreundliche Arbeitgeberin mit flexiblen Arbeitszeiten und Arbeitszeitmodellen, die eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglichen.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte online über das Stellenportal www.interamt.de bis zum:

16.08.2020

Wir bitten Sie, keine Bewerbungen per E-Mail oder per Post zu übersenden.

Möchten Sie noch mehr erfahren? Dann wenden Sie sich bitte an:

Herrn Höhl    
Tel. 02333/979-170
E-Mail: uhoehl@ennepetal.de

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren:

Frau Menne (Personalabteilung)
Tel. 02333/979-173
E-Mail: amenne@ennepetal.de

 

Auf dieses Angebot können Sie sich online bewerben, wenn Sie in Interamt angemeldet sind.

Details

Interamt Angebots-ID
600934
Anzahl Stellen
1
Stellenbezeichnung
Ingenieur/in / Bachelor / Master (m/w/d) der Fachrichtung Wasserbau / Landschaftsarchitektur / Umweltplanung
Behörde
Stadt Ennepetal
Einsatzort Straße
Bismarckstr. 21
Einsatzort PLZ / Ort
58256 Ennepetal
Dienstverhältnis
Arbeitnehmer
Entgelt / Besoldung
TVöD-VKA E 12
Teilzeit / Vollzeit
Vollzeit
Wochenarbeitszeit
39 h für Arbeitnehmer
Bewerbungsfrist
16.08.2020
Besetzung zum
01.10.2020
Ansprechpartner

Frau Alina Menne

Stadt Ennepetal

Fachbereich 1 - Finanzen und Interner Service

Telefonnummer
+49 2333 979173
Weiterer Ansprechpartner

Ulrich Höhl

Stadt Ennepetal

Telefonnummer
+49 2333 979-170

Aktionen