Stellenbeschreibung

Stellenausschreibung
des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK)

Im Referat 22 Oberflächenwasser, Siedlungswasserwirtschaft in der Abteilung 2 Wasser und Bodenschutz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position

 

eines Referenten / einer Referentin (w/m/d)

 

unbefristet zu besetzen.

 

Was wir bieten

Als oberste Landesbehörde ermöglicht das MLUK eine zukunftssichere Beschäftigung im öffentlichen Dienst in der attraktiven Landeshauptstadt und unterstützt dabei die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Das MLUK ist zudem seit 2019 Träger des Zertifikates audit berufundfamilie . Darüber hinaus können interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie umfangreiche und vielseitige Angebote im Gesundheitsmanagement geboten werden. 

Kennziffer:      MLUK - 20/42/22
Dienstort:        Potsdam
Dauer:             unbefristet
Dotierung:       E 14 TV-L

Ihr Aufgabengebiet

  • Erstellung Brandenburger Beiträge für die Bewirtschaftungspläne und Maßnahmenprogramme gem. Art. 11 und 13 WRRL und § 24 BbgWG einschließlich der länder-/staatenübergreifenden Koordinierung
  • Erarbeitung von Landesstrategien zur WRRL-Umsetzung sowie Mitwirkung an zugehörigen Fachplanungen und Schwerpunktvorhaben
  • Koordinierung der Information und Beteiligung aller interessierten Stellen einschließlich der Öffentlichkeit gem. Art. 14 WRRL und §§ 85 und 83 (4) WHG
  • Vertretung des Landes Brandenburg in Gremien der Flussgebietsgemeinschaften Elbe und Oder sowie in den entsprechenden Gremien der Internationalen Kommissionen (IKSE und IKSO)
  • Koordinierung der Zusammenarbeit mit dem Bund bzgl. der WRRL-Umsetzung an den Bundeswasser straßen sowie bzgl. des Bundesprogramms Blaues Band und des Gesamtkonzeptes Elbe

Das bringen Sie mit

Zur Wahrnehmung der Aufgaben ist ein abgeschlossenes Hochschul- oder Masterstudium in den Fachrichtungen Wasserwirtschaft, Wasserbau, Geoökologie, Landschaftsplanung oder in vergleichbaren Fachrichtungen bzw. gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen erforderlich.

Sehr wichtig sind Kenntnisse der Vorschriften des gesamten Umweltrechts, insbesondere des Wasserrechts einschließlich zugehöriger EU - Richtlinien. Verwaltungserfahrung und Kenntnisse im Verwaltungsrecht runden ihr Profil ab. Ebenfalls erforderlich ist ein gutes Kommunikations- und Koordinierungsvermögen sowie Erfahrungen auf dem Gebiet der Öffentlichkeitsarbeit. Es werden zudem PC-Kenntnisse einschließlich Erfahrungen mit diversen Anwendungsprogrammen und gute Sprachkenntnisse in Englisch erwartet.

Hinweise

Für Menschen mit Behinderungen gelten die Bestimmungen des SGB IX und die entsprechenden landesrechtlichen Bestimmungen. Es wird darauf hingewiesen, dass schwerbehinderte Bewerber/-innen (w/m/d) bei gleicher Eignung bevorzugt werden. Das MLUK gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen.

Bitte beachten Sie die Informationen zum Datenschutz.

Bewerbungsverfahren

Bitte bewerben Sie sich online über das Portal Interamt.de (Stellenangebot: )

 

Referent/-in (w/m/d) im Referat 22 Oberflächenwasser, Siedlungswasserwirtschaft"

 

bis zum 18. August 2020.

Bitte geben Sie in Ihren persönlichen Daten eine E-Mailadresse an, da die Kontaktaufnahme von unserer Seite ausschließlich per E-Mail erfolgt.

Bewerbungen per Post, E-Mail oder Fax werden nicht berücksichtigt.

Bei fachlichen Rückfragen können Sie sich gerne an Herrn Henker (Tel.: 0331/866 7325) und bei allgemeinen Rückfragen an Herrn Baudach (0331/866 7738) wenden.

 

Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz
Henning-von-Tresckow-Straße 2-13, Haus S, 14467 Potsdam
mluk.brandenburg.de

 

Auf dieses Angebot können Sie sich online bewerben, wenn Sie in Interamt angemeldet sind.

Details

Interamt Angebots-ID
605829
Kennung für Bewerbungen
MLUK - 20/42/22
Anzahl Stellen
1
Stellenbezeichnung
Referent/-in (w/m/d) im Referat 22 "Oberflächenwasser, Siedlungswasserwirtschaft"
Behörde
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg
Einsatzort Straße
Henning-von-Tresckow-Str. 2-13
Einsatzort PLZ / Ort
14467 Potsdam
Dienstverhältnis
Arbeitnehmer
Entgelt / Besoldung
TV-L E 14
Teilzeit / Vollzeit
Vollzeit
Wochenarbeitszeit
40 h für Arbeitnehmer
Erforderliches Studium:
Sonstiges
Bewerbungsfrist
18.08.2020
Besetzung zum
nächstmöglichen Zeitpunkt
Ansprechpartner

Herr Stefan Baudach

Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutzdes Landes Brandenburg

Telefonnummer
+49 331 866 7738

Aktionen